MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG

Über Uns

MEDICE, gegründet im Jahr 1949 und seit jeher ansässig in Iserlohn im Sauerland, ist heute ein mittelständisches deutsches Arzneimittelunternehmen. Die drei Hauptbetätigungsfelder des Familienunternehmens sind verschreibungsfreie Medikamente, wie zum Beispiel Meditonsin® und Dorithricin® (OTC-Geschäft), der ZNS-Bereich und die Nephrologie.
MEDICE beschäftigt derzeit über 600 Mitarbeitende. Der stetig steigende Umsatz des Mittelständlers stammt inzwischen aus über 50 Märkten weltweit. So erzielt man den Umsatz zu 70 Prozent aus Deutschland und zu 30 Prozent aus dem internationalen Geschäft. Unter dem Slogan „Am Puls der Gesundheit“ leisten die Produkte des Familienunternehmens einen Beitrag zur Gesunderhaltung und zur Verbesserung der Lebensqualität. Gleiches wird auch intern gelebt: Flexible Arbeitszeitmodelle, Sportkurse, Personal Trainer und eine Bio-Kantine stellen eine gesunde Arbeitsatmosphäre für alle Mitarbeitenden sicher.
In der Nephrologie hat sich MEDICE, mit nunmehr 30 Jahren Erfahrung, den Status als anerkannter Nephrologie-Spezialist erarbeitet. Die Schwerpunkte liegen in der renalen Anämie und CKD-MBD, womit das Unternehmen nahezu alle Indikationen bei Nierenerkrankungen abdeckt. Mit Abseamed® (Epo alfa) und FerMed® (Eisen-Sucrose) ist MEDICE der erste und bis heute auch der einzige Anbieter in Deutschland, der, als Anämiespezialist, ein EPO und ein Eisen aus einer Hand anbietet. Darüber hinaus zählt Nephrotrans®, ein Therapeutikum zur Behandlung der metabolischen Azidose, ebenfalls zum Leistungsspektrum des Unternehmens. Neben dem breiten Produktsortiment bietet MEDICE ergänzend einen umfangreichen Patientenservice. So gibt es gleich eine ganze Reihe an kostenfreien Broschüren zu verschiedenen Themen rund um Nierenerkrankungen, Dialyse und Ernährung, bis hin zu Rezeptheften.

Kontakt

Dr. Anja Vöckel
Regionalleitung Nephrologie Ost
a.voeckel@medice.de
0179-7894745

 

Bestimmte Inhalte des Firmenprofils sind aus rechtlichen Gründen (Heilmittelwerbegesetz) nur nach Angabe Ihres DocCheck Passwortes sichtbar.

Melden Sie sich bitte mit Ihrem DocCheck-Account auf der Übersichtsseite an